Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten

Behandle Darmparasiten mit diesen 5 Hausmitteln

Die Fiktion über die Parasiten

Die genauen Nachrichten über das epidemiologische Bild der Krätze für heute existiert nicht. Es existieren die Theorien, die über den Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten Charakter der Erkrankung lauten, aber solche Meinungen werden stark kritisiert, weil es wie keine genaue Bestätigungen von ihm gibt.

Die Saisonbedingtheit ist eines der Kennziffern für diese Krankheit. Es ist mit der aktiven Fruchtbarkeit der Zange seit September bis Dezember verbunden, weil die mehr kühle Temperatur zum Überleben bolschego die Zahlen gerade erst aus dem Ei kriechend sudnej beiträgt.

Wenn sich der Mensch von der Krätze angesteckt hat, so wird er es nicht sofort bemerken, da sich die Inkubationsperiode der Krankheit von Wochen schwingt. Für diese Zeit Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten der verseuchte Mensch das Jucken auf dem Körper an bestimmten Stellen, aber gerade zur nächtlichen Zeit empfinden, wenn die Zecke wegen der kühlen und feuchten Umwelt am meisten aktiv ist.

Infolge solcher "Spaziergänge" des Parasiten ist es dem Menschen schwierig, sich auszuschlafen, der Traum wird feinfühlig und als Folge kann es zu den nervösen Verwirrungen bringen. Viele denken, dass die Krätze wegen des niedrigen Niveaus der Hygiene des Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten, aber es ganz und gar nicht so erscheint. Das Wasser und die Seife für tschessototschnogo der Zecke ist keine Drohung, deshalb bei der täglichen Aufnahme der Dusche oder des Bades sinkt die Zahl der Parasiten nicht.

Die Krätze kann wie epidemitscheski die Erkrankung vieler Menschenals auch endemitscheski die Krankheit eines Menschen den Charakter haben.

Sehr oft ist die Krätze podzepit in den organisierten Kollektiven, solcher wie die Kasernen, die Internate, das Gefängnis, des Wohnheimes und so weiter möglich. In den Institutionen, wo sich die Menschen zusammen allen etwas Stunden im Tag befinden zum Beispiel, die Schule, die Kindergärten, die Arbeitskollektive stellt die Krätze keine Drohung vor.

Es ist mit der Abwesenheit der Immunität zum Erreger dieser Erkrankung verbunden. Wenn die Kinder mit den Patientinnen von der Krätze kontaktieren, so existiert das Risiko der Ansteckung von der Zecke in 99 Prozente aus Aber in Russland von der Krätze sind die Teenager öfter krank und übernehmen 25 Prozente der Erkrankungshäufigkeit des Landes.

Auf dem zweiten Platz der Erkrankungshäufigkeit befinden sich die Kinder Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten Schulalters, auf drittem — vorschulisch, und die vierte Stelle nehmen die reifen Menschen ein. Sehr oft trifft sich die Krätze in solcher Altersgruppe wie die Studenten und ist bei den Schülern und den Kindern, die die Kindergärten besuchen seltener.

Es klärt sich damit, dass sich bei den Kindern verschiedener Alterskategorien protiwosudnewyj die Immunität verschieden, sowie bei ihnen ganz verschiedene sexuelle Aktivität entwickelt. Dazu führen die Studenten die meiste Zeit zusammen, als die Schüler oder die Vorschulkinder durch. Bei den Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten sind die Symptome der Krätze immer identisch: erstens erscheint das Jucken, das sich wesentlich zur Abendzeit steigert, und dann es erscheint der Ausschlag, der beim Kämmen gnojnitschki bilden kann.

Solcher Ausschlag erscheint infolge der Lebenstätigkeit tschessototschnogo der Zecke, die die Läufe während der ganzen Nacht gräbt, an deren Ende die Eier verschiebt. Wenn Sie nicht wissen, wie die Krätze aussieht und bezweifeln Sie an den Symptomen der Erkrankung, so kann man das Foto im Internet anschauen und, sie mit wyssypanijami vergleichen. Wenn die Krätze bei den Kindern in die erste Jahreshälfte des Lebens erscheint, so ist sie dem Nesselfieber ähnlich, weil vom roten Ausschlag begleitet wird.

Es kommen die Fälle vor, wenn die Krätze bei den Kindern auf scharf eksemu ähnlich ist, dabei entsteht das Jucken nicht nur auf den von den Zange getroffenen Stellen, sondern auch auf den fernen Grundstücken der Haut.

Sehr oft, aber nicht in hundert Prozenten der Fälle, wird die Krätze bei den Erwachsenen vom Hautjucken begleitet. Aber wenn das Jucken anwesend ist, so wird er zur Abendzeit grösser empfunden. Es ist damit verbunden, dass das Weibchen der Zecke beginnt, die "Läufe", der Länge bis zu einem Zentimeter zu graben.

Die Geschwindigkeit, von der die Zecke "arbeitet" bildet 0, Millimeter pro Tag. Die Zecke ist nicht Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten, den Einfluss der Umwelt zu ertragen, und für die Durchdringung in die Haut des Opfers ihm wird der Zeitraum neben der halben Stunde gefordert.

Für diese Zeit den Parasiten beeinflusst eine Menge der Faktoren, hauptsächlich die Temperatur, infolge wessen das Weibchen der Zecke umkommt. Deshalb, wenn es parasitarnoje die Erkrankung rechtzeitig nicht Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten, so kann man nur vorstellen, es ist wieviel die Eier die Zecke kann für etwas Nächte verschieben, infolgedessen, die Symptome werden sehr unangenehm, und die Behandlung wird sich auf eine mehr langwierige Frist hinziehen.

Wenn beim Menschen die Krätze erschienen ist, so wird ihre ersten Merkmale der Ausschlag, der von der leichten Rötung begleitet wird. Schon nach etwas Tagen kann man auf dem Körper des Kranken tschessototschnyje die Läufe, aber nicht immer bemerken. Es kommt vor, dass die Krätze ohne Bildung der Läufe verläuft. Auf dem Anfangsstadium der Krankheit werden die Symptome die Folgenden: auf dem Körper werden klein pryschtschiki erscheinen, die in pusyrki - wesikuljarnuju der Ausschlag durch den kurzen Zeitraum umgewandelt werden können.

Einfach es ist damit verbunden, dass sich beim Menschen Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten allergische Reaktion auf die Lebensmittel der Lebenstätigkeit tschessototschnych Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten verschärft hat.

Bei der Schwangerschaft beeinflusst die Krätze das Befinden der Frau negativ. Der Frucht zu dieser Zeit nichts droht, aber während der Geburt kann sich das Kind von der Mutter von der Krätze anstecken. Dazu kann bei der unzeitigen Behandlung der Krätze bei klein detok, zur Entwicklung der eiterigen Infektion bringen, deren Behandlung eine lange Zeit und die Aufnahme der Pharmaka fordert, was auf der Gesundheit des Kleinen schlecht gesagt werden kann. Gerade deshalb bei der Schwangerschaft ist die Prophylaxe der Krätze einfach notwendig.

Aber wenn immerhin bei der Schwangeren die Krätze erschienen ist, so muss man bei den ersten Merkmalen dieser Krankheit Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten das Mittel verwenden, das den Schaden weder der schwangeren Frau, noch der Frucht nicht Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten wird.

Möglich, und die Salbe auch zu verwenden, die die Ärzte meistens ernennen. Es gibt keine Gegenanzeigen zur Aufnahme des gegebenen Präparates, deshalb sie kann man vom Schwangeren verwenden. Und wenn dem Neugeborenen von der Mutter die Krätze übergeben wurde, so muss man ohne Verzögerungen die Behandlung beginnen.

Um die richtige Diagnose zu stellen, ist es ungenügend einfach, das Foto der Krätze in den medizinischen Unterstützungen oder anderen Quellen anzuschauen. Man muss an den Arzt und abgeben die Analysen für die Durchführung der labormässigen Forschung behandeln. Man muss die feinen Schnitte epidermissa machen, was ermöglichen wird, nicht nur sudnja, sondern auch die von der Zecke verschobenen Eier an den Tag zu bringen.

Auch tragen auf die Haut die alkalische Lösung auf, dank wem die Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten der getroffenen Haut sichtbar sind. In diesem Fall werden die Läufe auf dem Körper sichtbar sein, weil der dunklen-braunen Streifen aussehen werden. Die gesunde Coda wird okras der hellen-braunen Farbe haben.

Wenn im Verlauf der labormässigen Forschungen die Läufe der Zange sichtbar sein werden, so ist es die Bestätigung, dass es gerade die Krätze, deren Behandlung man unverweilt durchführen muss. Es kommen die Fälle vor, dass die Symptome der Krätze andere Krankheiten erinnern, und infolge seiner verlängert der Mensch, der sich mit der Selbstheilung beschäftigt, die Lebenstätigkeit der Zange und trägt zur Bildung der neuen erwachsenen Individuen bei.

Auf den Anfangsstadien der Erkrankung von der Krätze beim Kranken erscheint der Ausschlag auf den Händen, und zwar in meschdupalzewoj der Zone, auf den Händen und auf der inneren Seite der Handgelenke.

Der verseuchte Mensch kann die Erscheinungsform der Krätze sehr bald sehen. Man muss wissen, dass meistens die Krätze durch den geraden langwierigen Kontakt die Haut-Haut übergeben wird. Auch kann die Krankheit vom sexuellen Weg übergeben werden. Und von den kranken Eltern kann sich das Kind anstecken, wenn mit ihnen in einem Bett schlafen wird.

Die tschessototschnyj Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten ansteckend auf einem beliebigen Stadium, aber am oftesten die Krätze wird zu anderem Menschen mit den befruchteten Weibchen übergeben, dass Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten Prozess der Entwicklung der Krankheit wesentlich beschleunigt.

Aber wie der Krätze zu entgehen? Dazu werden akarizidnyje die Präparate — skabizidy verwendet. Solche Präparate die Ärzte schreiben nur nach der Durchführung aller notwendigen Überprüfungen und der Analysen aus.

Wenn der Patient keinen Wunsch hat, unbekannt ihm die Arzneien einzunehmen, so kann man in den häuslichen Bedingungen behandelt werden. Die Behandlung muss man mit der feuchten Ernte des Hausessowie des Wechsels der Bettwäsche des verseuchten Familienangehörigen beginnen. Die Wäsche des Kranken ist unbedingt prokipjatit und progladit vom heissen Bügeleisen von beiden Seiten notwendig. Bei der Behandlung der Krätze muss man die Hygiene beachten, deshalb von der Patientin soll ausgewaschen werden, für die Entfernung alle Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten, die sich auf der Oberfläche der Haut befinden.

Dazu dehnt das heisse Wasser der Zeit aus, was zur besten Durchdringung der Präparate in die Haut beiträgt. Es ist nötig die Nägel maximal kurz abzuschneiden, damit die Salbe unter sie geraten konnte, weil beim Kämmen der von den Zange verseuchten Stellen, unter die Nägel die Eier weiter eingeschlagen werden erstrecken sich nach dem ganzen Körper.

Die Krätze wird nur von den äusserlichen Mitteln behandelt, wirksamste deren die schwefelhaltige Salbe oder die Salbe Wilkinsona sind, in deren Bestand der Teer enthalten ist.

Gerieben werden es muss in der Strömung fünf Tage abends, die besondere Aufmerksamkeit den Stellen des Ansammelns der meisten Zahl der Zange die Ellbogen, die Finger, den Bauch zuteilend. Nach der Durchführung aller Prozeduren und der Genesung muss man sich und tauschen das Bett duschen.

Es existieren auch andere Präparate von dieser Krankheit, aber populärst sind gerade diese Salben. Wenn auch haben sie den unangenehmen Geruch eben, sowie geben die Spuren auf der Kleidung, dafür wirksam nicht kostspielig, im Unterschied von anderen Importmitteln ab.

Freilich, sind solche Mittel für die Kinder, sowie für die Menschen mit der empfindlichen Haut kontraindiziert. Die Salben sind fähig, die Schleimhäute abzuärgern. Deshalb ist nötig es für solche Fälle teuerere Präparate zu erwerben. Das Volksmittel die Behandlung bei den Parasiten die Patientinnen von der Krätze in einem Raum wohnen, so muss man die Behandlung gleichzeitig ganz verseucht tschessototschnym von der Zecke durchführen.

Natürlich, wurde, wen vollständig von der Krätze geheilt, kann sich von ihr wieder sofort von anderem Krankem nicht anstecken, aber die Behandlung alle wird mehr langwierig und ungeeignet einzeln. Für die Patientinnen von der Krätze wird die Zehntagesquarantäne gefordert.

Nach der Kur muss man dem Arzt wieder erscheinen. Die Behandlung der Krätze von den Volksmitteln kann in den häuslichen Bedingungen durchgeführt werden. Dazu muss man die Salbe, nach dem Bestand die erinnernde Salbe Wilkinsona vorbereiten. Das alles muss man und auftragen auf den reinen und trockenen Körper des Kranken sorgfältig vermischen.

Solche Behandlung durchführen es muss von drei bis zu fünf Tagen. Die Hauptseite Die besten Artikel. Die Krätze zeigt von sich die Hauterkrankung, die die mikroskopischen Parasiten herbeirufen. Des Parasiten, der das unangenehme Jucken und wyssypanija nach dem ganzen Körper herbeiruft, nennen tschessototschnym als die Zecke oder tschessototschnym sudnem. Die Erkrankung wird durch den Hautkontakt, sowie durch die Kleidung, die Haushaltsgeräte, das Bett und übrig übergeben.

Die Beschreibung der Erkrankung Die genauen Nachrichten über das epidemiologische Bild der Krätze für heute existiert nicht. Die Diagnostik. Die Heileigenschaften der Soljanka cholmowoj. Die Symptome und die Behandlung spondiloartrosa.

Was ist biochemische Schwangerschaft. Die Anwendung Karipasima. Die retinojewaja Salbe von den Falten. Wie die Fistel im Zahnfleisch zu behandeln. Der Nutzen des Tomatensaftes.

Die Schwangerschaft nach kaiser- die Schnitte. Der Lavendel, die Landung und der Abgang. Die Behandlung epididimita.