Die Präparate von den Würmern bei der Frauenmilchernährung

Bumps on the legs: parasite infestation?

Welche Pilze als die Pilze von den Parasiten nennen

Die Form der Ausgabe: die Festen medikamentösen Formen. Die Tabletten. Die Aussagen zur Anwendung: Die Enterobiosis. Die Spulwurmkrankheit. Die Ankylostomiasis. Die Strongyloidosis. Die Trichozephalosis. Die Echinokokkose. Die Täniose. Die Alveokokkose. Die Gnathostomose. Die Trichinose. Die Wurmkrankheiten. Die allgemeinen Charakteristiken. Die Pharmakodynamik. Die Pharmakokinetik. Ungleichmässig wird nach den Organen verteilt. Wird im Fettgewebe, der Leber, die Larven der Würmer angesammelt.

In der Leber biotransformirujetsja bis zum 2-Aminoderivat. Die Enterobiosis, die Spulwurmkrankheitdie Ankylostomiasen, die Strongyloidosisdie Trichozephalosisplural nematodosydie Echinokokkosedie Tänioseder Alveokokkosekapilljariosdie Gnathostomosedie Trichinosedie gemischten Wurmkrankheiten.

Bei der Enterobiosis: dem Erwachsenen und den Kindern ist 10 Jahre — Milligramme einmalig, den Kindern 2—10 Jahre — 25—50 Milligramme einmalig älterer. Im Falle der hohen Wahrscheinlichkeit der nochmaligen Invasion Die Präparate von den Würmern bei der Frauenmilchernährung nochmalig durch 2—4 ned in den selben Dosen. Es ist empfehlenswert, die gleichzeitige Behandlung aller Familienangehörigen Die Präparate von den Würmern bei der Frauenmilchernährung. Bei der Spulwurmkrankheit, der Trichozephalosis, Die Präparate von den Würmern bei der Frauenmilchernährung Ankylostomiasis, die Täniose, die Strongyloidosis und die gemischten Wurmkrankheiten: auf Milligrammen am Morgen und dem Abend im Laufe von 3 Tagen.

Die Anwendung bei der Schwangerschaft und dem Füttern von der Brust. Für die Zeit der Behandlung ist nötig es die Frauenmilchernährung einzustellen. Die unbedingt periodische Forschung der Pinselstriche des analen Gebietes und der Fäkalie nach dem Abschluss der Behandlung: die Therapie wird ergebnisreich beim Fehlen der Würmer oder ihrer Eier im Laufe von 7 nachfolgenden Tagen angenommen.

Man muss den gemeinsamen Verbrauch mit dem Alkohol und der fettigen Nahrung, den Abführmitteln von den Präparaten vermeiden. Es ist nötig das Bild des peripherischen Blutes, der Funktion der Leber und der Nieren zu kontrollieren. Der Schwindel, die Übelkeitden Schmerz im Bauch.

Bei der Anwendung in den hohen Dosen auf die Dauer: das Erbrechendie Diarrhöedie Kephalgiedie Erhöhung der Aktivität petschenotschnych der Transaminasen, giperkreatinemija, den Felty-Syndromdie Anämiedie Eosinophilieden Haarausfall, die Hämaturiezilindrurijadie allergischen Reaktionen das Exanthem, das Nesselfieberdas angioneurotische Ödem.

Die Hypersensibilität, die nicht spezifische ulzeröse Kolitisdie granulomatöse Kolitis, petschenotschnaja die Mangelhaftigkeitdie Schwangerschaft, das Füttern von der Brust, das Kindesalter bis zu 2 Jahren.

Die Behandlung: die Magenspülungdas Klistier, die Aufnahme der aktivierten Kohle; es gibt keinen spezifischen Gegengift. Die Haltbarkeitsdauer die 3 Jahre.

Nach dem Ablauf der Frist der Tauglichkeit angegeben auf der Packung nicht anzuwenden. Die Tabletten Milligramme, 10 Tabletten in jedem blistere, nach einem, zwei oder mehrere blistera zusammen mit der Instruktion über die Anwendung Die Präparate von den Würmern bei der Frauenmilchernährung der Papppackung. Die Abteilungen. Die medizinischen Präparate Das Nachschlagewerk ist krank. Die ähnlichen Präparate Wermasol Die Mittel, die bei nematodosach verwendet werden. Mebendasol Die protiwoparasitarnyje Mittel, die Insektizide und die Abschreckungsmittel.

Wermoks Die protiwoparasitarnyje Mittel. Die protiwogelmintnyje Mittel.