Neumywakin die Würmer bei den Kindern

Wissensmix: Warum ist der Regenwurm so nützlich?

Ljamblii im Organismus dass es

Für viele Eltern sind Madenwürmer bei Kindern neumywakin die Würmer bei den Kindern Horrorvorstellung. Eines der Hauptsymptome ist ein starker Juckreiz am After. Doch die Wurmerkrankung ist in der Regel harmlos — neuere Untersuchungen gehen sogar davon aus, dass Madenwürmer bei Kindern das Immunsystem stärken. Eine Infektion ist in der Regel harmlos.

Sie zählt zu den häufigsten Wurmerkrankungen neumywakin die Würmer bei den Kindern. Vor allem Kleinkinder und Neumywakin die Würmer bei den Kindern werden von den kleinen Parasiten als sogenannte Wirte auserkoren.

Die Ansteckung mit den Eiern des Wurms vollzieht sich meist über neumywakin die Würmer bei den Kindern Gemüseaber auch durch infizierte Kotreste im Sandkasten oder an Gegenständen. Tiere dienen dem Parasiten als Zwischenwirt und Übertragungsweg, spezialisiert ist der Wurm hingegen auf den menschlichen Organismus. Da die Madenwürmer ihre etwa Durch das Kratzen an dem juckenden After können Kinder die Eier wieder über die Hand in den Mund einführen und so für eine Vermehrung der Würmer sorgen.

Erst bei einer starken Vermehrung sind die sehr kleinen Würmer im Kot sichtbar. In jedem Fall sollte ein Arzt aufgesucht werden, sobald die Symptome auf eine Wurmerkrankung hinweisen. Bernd Simon laut der "Apotheken Umschau".

Klaus Erb von der Universität Würzburg. Und weiter: "In den Entwicklungsländern, wo Allergien sehr selten sind, haben fast alle Kinder irgendwelche Darmparasiten. In der westlichen Welt kommen Wurmerkrankungen dagegen kaum noch vor. Neumywakin die Würmer bei den Kindern ist anzunehmen, dass da ein Zusammenhang besteht. Eine wichtige Rolle spielen in diesem Zusammenhang vermutlich die sogenannten T-Zellen, die bei der Entstehung von Allergien und Asthma eine wichtige Rolle spielen.

Die Forscher vermuten, dass Infektionen eines Kindes in den ersten Lebensjahren die allergieauslösenden Immunzellen hemmen. Klaus Erb und seine Mitarbeiter wollen die über Tierversuche gewonnenen Erkenntnisse jetzt für neue Therapien gegen Allergien nutzen. Dass Madenwürmer bei Kindern gesund sind, wäre vielleicht übertrieben, aber dass sie in der Regel harmlos sind und möglicherweise das Immunsystem stärken, sollte Eltern ein wenig den Schrecken vor dieser Wurmerkrankung nehmen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Die häufigsten Parasiten beim Menschen.

Ihr Community-Team. Der heimische Marienkäfer wird verdrängt alle passenden Artikel. Leserbrief schreiben. Artikel versenden. Fan werden Folgen.

Dramatisches Schicksal Seelöwen werden wieder in die Freiheit entlassen. Welche Farbe hat dieser Schuh? Die meinen es ernst Eulen entdecken versteckte Kamera — und rasten aus.

Verstorbener schockt Besucher bei eigener Beerdigung. Wissenschaft und Forschung: Leben auf dem Mars viel früher entdeckt als Anzeige: Telekom empfiehlt Exklusiv über t-online. Box zum Festnetz-Neuauftrag! Das sollten Männer wissen: Acht Fakten zu Prostatakrebs. Anzeige Traumhaft schlafen: Kissen, Decken, Matratzen u. Angebote bei Lidl. Meistgesuchte Themen A bis Z.

Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online. Kostenlos herunterladen.